Freundeskreis der Dorfkirche Alt-Staaken e.V.

Sonntag, 29. Oktober 2017 um 15.00 Uhr

Ökumenischer Dialog

vor dem Wandbild der Dorfkirche Alt-Staaken mit

Pfr. Dr. Manfred Richter (ev.)
und
Pater Manfred Richter SJ. (kath.)

Begrüßung: Pfr. Cord Hasselblatt
Einführung: Pfr. i.R. Norbert Rauer

Eintritt frei

Anschließend sind alle zum Empfang durch die Ev. Kirchengemeinde zu Staaken eingeladen.


Samstag, 30. September - Dienstag, 3.Oktober 2017

Kulturfahrt

"Auf den Spuren Albrechts des Bären"

Von 1157 bis 1320 regierten die Markgrafen aus dem Haus Askanien (= Anhalt) die Mark Brandenburg. Der erste Markgraf war Albrecht der Bär, der letzte Waldemar der Große. Bis 1918 wirkten die Askanier noch im Fürstentum Anhalt (Dessau, Zerbst, Köthen, Bernburg). Von 1919 bis 1945 war Anhalt ein Freistaat bzw. ein Land im Deutschen Reich. Von 1945 bis 1952 und wieder seit 1990 gehört das Gebiet zu Sachsen-Anhalt. Nur noch in der kleinen ev. Landeskirche Anhalt lebt das alte Fürstentum Anhalt in seinen historischen Grenzen weiter.


Treffpunkt:
Dorfkirche Alt-Staaken
Abfahrt:
9:00 Uhr mit dem Reisebus
Übernachtung mit Halbpension
im Hotel Atlas in Halle.
Kosten
ca. 380€
vorläufiges Programm (als pdf-Datei)
Anmeldungen:
Fr. Hlebaroff, Tel. (030) 366 18 55 oder (0170) 172 6342
oder 13 591 Berlin, Finkenkruger Weg 52


[Home] [Die Dorfkirche] [Aus der Geschichte] [Wir über uns]
[Lageplan und Verkehrsanbindung] [Impressum]